Planetbook, das erste Brettspiel für die Umwelt und den Planeten.

 

KEAN hat das erste Brettspiel für die Umwelt hergestellt, nämlich das Planetbook. Es enthält 700 Kenntnisfragen über die Umweltprobleme unseres Planeten, die nichtstaatliche Organisationen, die für seinen Schütz kämpfen, und die vier Naturelemente (die Erde, den Wind, das Wasser, die Sonne). Die Spieler sensibilisieren und informieren sich über unsere Verantwortung für die Umwelt.


Das Spiel wird auf drei Zonen gespielt: die graue Zone, die Zone der Hoffnung und der Beteiligung und die Zone der Umweltschutz. Auf der erste Zone werden Fragen über die heutige Umweltprobleme gestellt. Auf der zweite Zone geht es um die Aktivitäten der großten Umweltschutzorganisationen Griechenlands (Greenpeace, WWF, Archelon, Mesogeios SOS, Pandoiko, Ornithologiki, Evropeiki Ekfrasi). Auf der dritte Zonne schutzen wir unseren Planeten.

Der Spieler, der als erster auf dem “Baum der Rettung” klettert, kann die Stücke der Erde zusammenbringen und ein besseren Planet schaffen!


Aktivitäten 2010-12


Das Planetbook hat schon 700 Schulen besucht

-40 Grundschulen

-420 Gymnasien

-240 Lyzeen



KEAN hat 26.000 Schüler über Planetbook bis jetzt informiert und hat 6.500 Brettspiele gegeben.


-Veranstaltung von Planetbook-Feste in Kooperation mit Gemeinde des Landes

-Teilnahme an 13 Ausstellungen und Festivals

-Teilnahme an 8 Bildungskonferenzen

-12 Besuche bei Umweltschutzzentren

-15 Besuche bei Kindercamps


Kooperationen

-Wir haben auf dem Bildungsprogramm ‘Scholar’ mit dem Informationsbüro des Europäischen Parlaments in Griechenland kooperiert.

-Die Universität von Piräus hat uns bei der elektronischen Version des Plantebooks geholfen.

-Die Universität von Athen und das Zentrum für Forschung, Studien und Anwendungen in der Umweltbildung hat uns bei den Fragen des Spieles geholfen.

-International Earth Day Network, das internationale Netzwek der Tag der Erde, die die Wertschätzung für die natürliche Umwelt stärken soll.

 

Prasino Tameio (der grüne Fonds) ist unser Unterstützer

 

Umweltschutzorganisationen mit denen wir kooperieren: Archelon, Evropeiki Ekfrasi, WWF, Greenpeace, Ornithologiki, Mesogeios SOS